Sonntag, 28. Oktober 2012

Alles ein bisschen zu früh

Das gilt sowohl für den Schnee in vielen Teilen unseres Landes  

als auch für diesen kleinen Weihnachtswichtel. Als ich den sah, musste ich ihn unbedingt sofort ausprobieren. Praktisch, dass er gleich einen Sack zum Befüllen dabei hat.






Aber auch einige Weihnachtssterne  sind wieder fertig geworden, teilweise fristeten sie noch als Ufo vom Vorjahr ihr Dasein :)




Natürlich habe ich auch wieder einige Bücher in den letzten Wochen gelesen.
Auf Ken Follets zweiten Band der Jahrhundert-Saga habe ich schon mit Spannung gewartet. Die Protagonisten des ersten Bandes treffen wir auch hier wieder. Leider hat Follett die Weimarer Republik ziemlich außen vorgelassen, was ich nicht wirklich nachvollziehen kann. Wirklich Neues an geschichtlichen Hintergründen und Fakten über den 2. Weltkrieg erfährt man nicht, dennoch erzählt Follett spannend und fesselnd.
Der zweite Band umspannt die Zeit von 1933 bis 1948. Hautnah erlebt man durch das Schicksal der Hauptcharaktere, die man ja in Teil 1 schon kennengelernt hat, die entsetzlichen Ereignisse von Hitlers Machtergreifung bis zur Teilung Deutschlands. Wie auch im ersten Band verwebt Follett die Lebenswege der Protagonisten - manches Aufeinandertreffen ist doch etwas sehr an den Haaren herbeigezogen.
Winter der Welt
Trotzdem ist es auf jeden Fall ein sehr lesenswertes Buch, dass so einige Erinnerungen an den Geschichtsunterricht auffrischt oder erst richtig zusammenrückt, was man in jungen Jahren gar nicht richtig verstanden hat. Ich freue mich jedenfalls schon heute auf den dritten Band :)

Böser Wolf

Nele Neuhaus' "Böser Wolf" ist der 6. Band um das Ermittler-Team Kirchhoff und von Bodenstein. Auch dieses Buch wurde von mir und vielen Lesern unserer Bücherei mit Ungeduld erwartet. Wir wurden nicht enttäuscht. Nele Neuhaus ist wieder ein sehr spannender Krimi über ein heikles Thema gelungen, dass uns bis an den Abgrund von Bösartigkeit und Brutalität führt. Sehr lesenswert.

Im Tal des Fuchses

Charlotte Links neuen Roman "Im Tal des Fuchses" kann ich Euch auch wärmstens empfehlen.
Was, wenn dein Entführer spurlos verschwindet und niemand weiß, wo du bist?
Ein sonniger Augusttag, ein einsam gelegener Parkplatz zwischen Wiesen und Feldern. Vanessa Willard wartet auf ihren Mann, der noch eine Runde mit dem Hund dreht. In Gedanken versunken bemerkt sie nicht das Auto, das sich nähert. Als sie ein unheimliches Gefühl beschleicht, ist es schon zu spät: Ein Fremder taucht auf, überwältigt, betäubt und verschleppt sie. In eine Kiste gesperrt, wird sie in einer Höhle versteckt, ausgestattet mit Wasser und Nahrung für eine Woche. Doch noch ehe der Täter seine Lösegeldforderung an ihren Mann stellen kann, wird er wegen eines anderen Deliktes verhaftet. Und überlässt Vanessa ihrem Schicksal …



Jetzt gehe ich noch ein bisschen an die Nähmaschine. Für unsere kombinierte Bücher- und Patchworkausstellung im November ist noch einiges zu tun...

Lasst es Euch gut gehen :)

Kommentare:

  1. Liebe Traudl,
    man kann nie früh genug beginnen, vor Weihnachten wird es ohnehin immer knapp- Den Schnee hätte ich auch noch nicht haben müssen, ist hier ohnehin schon wieder weg. Deine Buchtipps nehme ich immer gerne an -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traudl,
    dein kleiner Weihnachtswichtel ist doch passend zum ersten Schnee dieses Winters fertig geworden. Ich kann verstehen, dass du jetzt auch Weihnachtsufos zum Leben erweckst ;-) Deine Buchtipps sind wie immer erste Sahne, bei dir verlasse ich mich inzwischen blind auf Empfehlungen! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Traudl,
    dein Wichtel gefällt mir, vorallem der Sack auf dem Rücken ;-))
    Auch dein Stern und dein Läufer sind schön geworden.
    Tja...und zum Lesen komme ich z.Z. irgendwie nicht. Einiges liegt auf dem Nachtkästchen, aber ich bin zu müde am Abend. Aber auch das wird wieder besser werden und dann würde mich Ken Follett am Meisten interessieren.
    Hab eine gute Woche.
    L.G.
    sigisart

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Traudl,
    zum Glück hat uns der Schnee noch verschont. Es soll jetzt auch wieder wärmer werden.
    Der Sternenläufer gefällt mir, da staunt sogar Dein Weihnachtsmann :)
    Danke für die Buchtipps, besonders neugierig hat mich der Krimi gemacht.
    Viele liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Der Wichtel ist so süß. Gefällt mir richtig gut. Und die Weihnachtsdecken sind auch sehr schön.
    LG Grit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Traudl,

    hier schneit es auch gerade in dicken Flocken. Da passt der Wichtel doch richtig gut ins "Wetterbild". Ein süßer Kerl und auch deine Sternedecken sind total schön. So ein paar Ufos warten bei mir auch noch.:-)

    Ganz liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Moin Traudl

    Der Weihnachtsstern und der Läufer sehen ja toll aus!!!

    Den Charlotte Link-Roman liest gerade meine Mum und ist begeistert... und irgendwie hab ich es geschafft noch keinen Linkroman gelesen zu haben, obwohl wi da fast alle im Regal stehen haben...

    AntwortenLöschen
  8. Greetings! Very useful advice within this article! It's the little changes that produce the largest changes. Thanks for sharing!
    what've scott tucker reno lest scott tucker riverside
    Check out my web blog found scott tucker prudential

    AntwortenLöschen
  9. I love your quilts! So lovely!
    It's so nice to find other quilters all around the world! :)
    Ulla's Quilt World)
    http://quiltworld2.blogspot.com
    Hugs, Ulla

    AntwortenLöschen
  10. І аlmost never comment, however Ι reаd а few of the remarks οn this page "Alles ein bisschen zu fr�h".
    I actually dο have a сouple оf questions for yоu if you do not mind.
    Iѕ іt simply me or does it lоok as if like
    a few оf these resρоnseѕ come
    aсroѕs as if they arе coming from brаin ԁead folks?

    :-P And, if you are ρoѕting on оther οnline social ѕіtes, I'd like to keep up with anything fresh you have to post. Would you list of the complete urls of your social community sites like your Facebook page, twitter feed, or linkedin profile?
    My site - http://sportsphizz.com/JolieNFL

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Traudl,

    deine Sachen sind ja wirklich toll.

    Ich bin durch Zufall auf deinen Blog gestoßen und fühl mich hier sehr wohl. Werde jetzt öfter hier vorbeischauen, wenn du magst, dann besuch mich doch einfach auf meinem Blog; ich würd mich freuen.

    LG Anne

    AntwortenLöschen