Montag, 28. Juni 2010

Wieder aufgetaucht

Nachdem mich in den letzten beiden Wochen auch noch eine Sommergrippe fest im Griff hatte, habe ich mich jetzt wieder einigermaßen berappelt. Am WE war ich bei einem Kurs von Margit Amann von Glembotzki. Wir waren neun Frauen und haben uns an der Lamellentechnik versucht. Das hat richtig Spaß gemacht und ich habe auch schon einige Projekte im Kopf, bei denen ich diese Technik einsetzen möchte.
Bei der Art4Card-Group habe ich an einem Rosen-AMC-Tausch teilgenommen. Drei Karten sind bereits bei mir eingetroffen, die fünf von mir genähten hängen jetzt auch nicht mehr an der Wand, sondern sind auf dem Wege zu ihren Empfängerinnen. Hoffentlich gefallen sie.

Kommentare:

  1. Hallo Traudl,

    die Lamellentechnik sieht ja sehr interessant aus.Bin schon gespannt, was du daraus machen wirst. Tolle Karten hast du genäht und auch schon bekommen. Gut, dass es dir wieder besser geht. :-) Es macht immer Spaß bei dir vorbeizuschauen.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Traudl,
    Der Kurs war bestimmt sehr interessant, einige der Quilts konnte man ja in Radofzell sehen, schö waren die. Die Rosenkarten sind alle schön und werden bestimmt gefallen -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Traudl, ich habe mir das foto vergrössert den erst sah ich nicht wo aus die lamellen gemacht wurden, aber das sit stoff, super!!!! Wirklich klasse sieht das aus, und ach deine und die andere karten, ich liebe rosen, sehr schön. GLG, janine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Traudl,
    schön, dass Du wieder aufgetaucht bist! Ich hatte auch so einen blöden Infekt, der wirklich sehr hartnäckig war :-(
    Deine Lamellentechnik sieht ja sehr spannend aus, was es nicht alles gibt....
    Die Karten finde ich sehr hübsch. Ich bewundere immer die liebevolle Detailarbeit.

    Liebe Grüße von Elfin!

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Traudl,
    deine Lamellentechnik sieht klasse aus, die Farben kommen toll zur Geltung, wunderwunderwunderschön !!!! Deine AMC's gefallen mir aber auch,
    ganz liebe Grüße an dich, deine Jutta

    AntwortenLöschen