Mittwoch, 28. Oktober 2009

München

Kein Wunder, dass ich kaum noch dazu komme, hier etwas zu posten. "Muss" ich doch schon wieder Koffer packen :-)))
Die letzten Ferientage nutzen wir noch und fahren morgen früh für ein paar Tage nach München. Das muss ab und zu einfach sein. Bis vor zwei Jahren hatten wir ja noch eine Wohnung dort (berufsbedingt) und da waren wir natürlich häufiger dort.
Und dieses Mal habe ich auch noch ganz besonders Glück. Am Samstag ist bei Christine Köhne am Sebastiansplatz "Aktionstag". Viele Kleinigkeiten, auch schon für Weihnachten, werden dort gezeigt. Ich habe meiner Family gleich angekündigt, dass sie am Samstag leider auf mich verzichten muss :-))
Ansonsten war ich nähtechnisch auch nicht gerade untätig. Nur zeigen kann ich noch nix. Aber bald ....
Dann möchte ich Euch auch nicht vorenthalten, was ich zur Zeit lese:
"Die Fäden des Schicksals" von Marie Bostwick. Ein richtiger Quilter-Roman.
Den Tipp hab ich von Michaela
Also, nächste Woche werde ich Euch berichten, was es bei Christine Köhne so Neues gibt und dann (wenn die Schule wieder an ist und das Haus wieder ruhiger) werde ich auch wieder gaaaaanz viel nähen.
Liebe Grüße Traudl

Kommentare:

  1. Hallo traudl,
    Schöne Tage in München, bei Frau Köhne ist bestimmt viel Interesantes zu sehen, freue mich auf Fotos.
    Das Buch ist gestern bei mir angekommen -
    liebe Grüße
    Hanna

    AntwortenLöschen
  2. hallo Traudl, München ist so eine tolle Stadt. Wir haben Verwandtschaft in einem Vorort wohnen und wenn wir für ein paar Tage dorhin fahren, fahren wir meist auch mal kurz mit der S-Bahn nach München rein :-)
    noch erholsame Tage - Veri

    AntwortenLöschen